Hotel Miramare - Das Appartement-Hotel in Heiligenhafen
Hotel Miramare - Das Appartement-Hotel in Heiligenhafen | hotel-mira-mare.de DE | EN
Das Hotel Zimmer Appartements Restaurant Heiligenhafen Anreise
 
   
Altstadt/Marktplatz
ca. 2 Min
 
   
Binnensee-Promenade
ca. 3 Min
 
   
Yachthafen
ca. 8 Min
 
   
Fischereihafen
ca. 10 Min
 
   
Strand/Seebrücke
ca. 18 Min
 
   
Graswarder
ca. 23 Min
 
   
Ferienpark/Aktiv-Hus
ca. 25 Min
 
   
Steilküste
ca. 50 Min
 
Durch die zentrale Lage unseres Hotels können
Sie alle Sehenswürdigkeiten schnell erreichen.
 
 
In Heiligenhafen und Umgebung gibt es viel zu Entdecken
 
Willkommen im Ostseeheilbad Heiligenhafen. Unserem beschaulichen Küstenstädtchen in Schleswig-Holstein. Schnuppern Sie Meeresluft, gönnen Sie sich eine Auszeit und entdecken Sie mit wie viel Liebe und Engagement sich hier ein Ort entwickelt, welcher seinesgleichen sucht.
Bummeln Sie durch die Altstadt mit ihren Gassen, erholen Sie sich an über 4 Kilometern Sandstrand, spazieren Sie entlang der zahlreichen Promenaden, blicken Sie aufs Meer von der Steilküste, Seebrücke oder einem der Häfen aus, stechen Sie in See per Boot oder Kutter und gehen Sie auf Entdeckungsreise entlang der über 450 Kilometer Radwege in der Umgebung.
Diverse Veranstaltungen, über das ganze Jahr verteilt, runden das Angebot ab. Darunter die bekannten Hafenfesttage, die Kult(o)urnacht und der Mitternachtslauf.
Nicht weit von Heiligenhafen entfernt finden sich viele weitere Ausflugsziele wie die Insel Fehmarn, die Fährschiffe entlang der Vogelfluglinie nach Dänemark, Meereszentren, Museumshöfe und deutschlands einziger Erlebnispark am Meer - der Hansa-Park.
Kommen Sie zu uns an die Ostsee, egal zu welcher Jahreszeit.
   
 
     
 
         
  Auf über 700 Jahre Geschichte blickt Heiligenhafen bereits zurück. Vom Marktplatz und dem im Jahr 1882 erbauten Rathaus führt Ihr Weg durch die zahlreichen Gassen mit den für unsere Gegend so typischen Backsteinbauten. Auf den Spuren der Stadt im Heimatmuseum, entlang dem Kirchberg mit seiner alten Stadtkirche, bis zum ältesten noch erhaltenen Gebäude der Stadt, dem Salzspeicher. Dabei genießen Sie das rege Treiben in den zahlreichen Cafés, Restaurants und Geschäften.   Der Binnensee mit seiner neu gestalteten Promenade eignet sich perfekt für einen ausgedehnten Spaziergang oder eine kleine Radtour von der Innenstadt, bis zum Ferienpark und zurück. Viele Ruhebreiche mit Liegen, Aussichtsplattformen und Spielmöglichkeiten laden zum Verweilen und Genießen ein. Entlang der Statue Fischer Stübens und Njörd - dem Schutzgott der Seefahrer - zeigen zahlreiche Schautafeln Bilder vergangener Tage. Beobachten Sie Enten und Schwäne oder schauen Sie bei einer Segelstunde zu.  
         
  Muss man machen: Kirchturm erklimmen und Ausblick genießen   Romantik: Abends auf der bunt beleuchteten Promenade  
         
 
     
 
     
 
         
         
  Zwischen unserer Seebrücke und dem Fischereihafen finden Sie einen der schönsten und größten Yachthäfen der Ostseeküste. Die Marina bietet Platz für über 1.000 Segelschiffe verteilt auf 14 Stege. Nebst tollen Fotomotiven bietet Ihnen die Yachthafen-Promenade Grillplätze, einen maritimen Kinderspielplatz und Einblicke in eine echte Segelmacherei. Entspannen Sie auf einer der steinernen Treppen ins Wasser und beobachten Sie das Auslaufen der Schiffe oder machen Sie Halt auf einen kleinen Zwischensnack.   Beobachten Sie täglich ab ca. 15:30 Uhr das Einlaufen der Fischkutter in den Kommunalhafen. Hier ist die größte Hochseeangelflotte Europas zu Hause. Bei dem so typischen Geruch nach Fisch und Salz schmeckt ein frisches Fischbrötchen direkt vom Kutter an der Mole besonders gut. Oder stechen Sie selber in See zu einem Angelturn oder bei einer der Hafenrundfahrten. Nebst den Restaurants und Kneipen rund um das Hafenbecken lohnt sich ein kleiner Bummel durch die beschauliche Hafenpassage.  
         
  Mal abschalten: Bei einem Getränk in einem der Strandkörbe   Abfahrt: Von hier geht's per Bimmelbahn durch Heiligenhafen  
         
 
     
 
     
 
         
         
  Über 4 Kilometer Sandstrand in einer einmaligen Dünenlandschaft erstrecken sich vom Ferienpark im Westen bis zum Graswarder im Osten. Genießen Sie Ihre Auszeit mit den Füßen im Wasser, faulenzen Sie im Sand oder in einem der rund 900 Strandkörbe. Inklusive FKK- und Hundestrandabschnitten. In der Nähe von Turm 7 ragt die 435m lange Erlebnis-Seebrücke in die Ostsee. Auf 2 Ebenen gibt es jede Menge zu entdecken: Kinderspielbereiche, Sitz- und Ruhemöglichkeiten, Badedeck und sogar eine verglaste Meerlounge.   Zusammen mit dem Steinwarder bildet der Graswarder eine Halbinsel, welche Vogel- und Naturschutzgebiet zugleich ist. Ohne Autoverkehr führt ein Wander- und Radweg entlang der reedgedeckten Fachwerk- und Holzhäuser. Auch am Strand entlang lässt sich diese Naturschönheit erleben. Der Graswarder ist das zu Hause zahlreicher Pflanzen- und Tierarten. Täglich bis zu 2 Mal finden hier naturkundliche Führungen statt. Ein Ort ganz besonderer Ruhe und Entspannung.  
         
  Einfach chillen: Im "Deck 7" Drinks mit Füßen im Sand genießen   Hoch hinaus: Blick vom Beobachtungsturm (täglich 11-15 Uhr)  
         
 
     
 
     
 
         
         
  Im Ferienpark kommt keine Langeweile auf. Vom Adventuregolf, Kegel- und Bowlingbahnen, einem Kino bis zum Veranstaltungspavillon mit wechselndem Programm wird hier für jeden etwas geboten. Inmitten das allwetter geeignete Aktiv-Hus mit Einkaufspassage und Aussichtsgalerie, Schatzinsel für die Kinder, Sportarena mit Beachvolleyball, Kletterwand und Bogenschießen, sowie ein Spa mit Saunalandschaft, Swimming- und Whirlpools, Solarium und Massageangeboten.   Eine ausgedehnte Wanderung entlang dem steinigen Ufer führt zur Steilküste von Heiligenhafen. Ein Leuchtfeuer zeigt an, dass der Weg fast geschafft ist. Geprägt in Millionen von Jahren ist dieser Ort weniger zum Baden als vielmehr für Naturliebhaber ein Platz der Erholung. In der Vergangenheit gab es hier zahlreiche Fossilienfunde, so dass heute noch viele Menschen nach Bernstein, aber auch Muscheln oder Steinen suchen. Erklimmen Sie den Steilhang und genießen Sie die Aussicht aufs Meer.  
         
  Wirklich lustig: Eine Fahrt im gemieteten Tretmobil   Traumhaft: Hier gibt es die schönsten Sonnenuntergänge  
         
 
     
 
     
 
 
Quick Links Ihr Kontakt zu uns Weitere Informationen
 
Das Hotel Heiligenhafen
Zimmer Anreise
Appartements  
Restaurant  
 
Hotel Miramare Tel. +49 (0)4362 - 22 70 E-Mail hotelmiramare@aol.com
Bergstraße 20 oder +49 (0)4362 - 90 22 0  
23774 Heiligenhafen Fax +49 (0)4362 - 90 22 90  
 
Impressum - AGB
 
© 2017 Marcel Scheew